Beitragseinreichung

Elektronische Beitragseinreichung

Haben Sie bereits einen Benutzer/innen-Namen und ein Passwort für PhyDid A - Physik und Didaktik in Schule und Hochschule?
Zum Login

 

Richtlinien für Autor/innen

Um den Link zur Beitragseinreichung freizuschalten, setzen Sie in Ihrem Profil (nach dem Einloggen) ein Häkchen bei "Autor/in".

Dieser Abschnitt enthält Informationen für die Erstellung von Beiträgen für die Zeitschrift ‚Physik und Didaktik in Schule und Hochschule’ (PhyDid).
Die Manuskripte sollten in der Regel nicht mehr als 10 Druckseiten umfassen und über die Webseite http://phydid.physik.fu-berlin.de/index.php/phydid/index eingereicht werden. Bitte beachten Sie insbesondere die folgenden Punkte:

Bitte beachten Sie insbesondere die folgenden Punkte:

  1. Das Layout der Beiträge muss zur Veröffentlichung durch die Autoren erledigt werden und der Autorenvorlage entsprechen.
  2. Bitte reichen Sie nur unkomprimierte MS-Word-Dateien ein. Es ist gestattet, dass Sie zur Begutachtung ein unformatiertes oder zweispaltiges Manuskript (ggf. mit Zeilennummerierung) einreichen und das Layout nach positiver Begutachtung durchführen.
  3. Für die Einreichung muss der Beitrag anonymisiert werden. Der Beitrag darf keine Namen, Anschriften oder Email-Adressen der Autoren enthalten, denn er wird in der eingereichten Form an die Gutachter geschickt. Auch im Literaturverzeichnis die entsprechenden Stellen nur durch Autor (XXXX) kennzeichnen.  
  4. Es können auch multimediale Lehr- und Lernmaterialien (zu den Publikationen gehörige Animationen, Simulationen, Video- oder Tondokumente bis 10 MB) veröffentlicht werden.
  5. Es wird erwartet, dass der Beitrag vor der Einreichung von anderen Experten auf dem jeweiligen Gebiet gegengelesen wurde.
  6. Die Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und die Kennzeichnung der Urheberschaft der zur Veröffentlichung eingereichten Abbildungen und Multimediadateien sowie der Zusatzmaterialien (Video- und Tondokumente, Software etc.) liegt bei den jeweiligen Autoren. Seitens der Redaktion werden keinerlei Anmerkungen bzw. inhaltliche Veränderungen vorgenommen (ausgenommen sind layouttechnische und orthographische Korrekturen).

 

Checkliste für Beitragseinreichungen

Als Teil des Einreichungsverfahren werden die Autor/innen gebeten, anhand der Checkliste für Beiträge die Übereinstimmung ihres Beitrags Punkt für Punkt mit den angegebenen Vorgaben abzugleichen. Beiträge können an Autor/innen, die die Richtlinien nicht befolgen, zurückgegeben werden.

  1. Der Beitrag behandelt Inhalte der Physikdidaktik (vgl. Zeitschriftenrichtlinien).
  2. Der Beitrag ist bisher unveröffentlicht und wurde auch keiner Zeitschrift vorgelegt (andernfalls ist bei der Einreichung eine Erklärung im Kommentarfenster für den Redakteur beizufügen).
  3. Die Datei liegt im MS-WORD-Format vor.
  4. Für den Artikel ist die Autorenvorlage mit den PhyDid-Formatvorlagen verwendet worden, alternativ kann die Einreichung als unformatiertes oder zweispaltiges  Manuskript geschehen (ggf. mit Zeilennummerierung) und das Layout muss nach positiver Begutachtung vom Autor durchgeführt werden.
  5. Der Text hält sich an die Richtlinien in Hinweise für die Verfasser, die unter "Über Uns" der Zeitschrift zu finden sind.
  6. Der Artikel wurde anonymisiert (siehe Anonyme Begutachtung).
  7. Die Publikationsrechte für den Beitrag, die Abbildungen und Multimediadateien liegen bei den Autor/inn/en.
  8. Bitte beachten Sie besonders folgende Hinweise, die in der Vorlagendatei zu finden sind. Inhaltlich werden sie bzgl. der Veröffentlichung immer wieder angepasst:
 

Copyright-Vermerk

Autor/inn/en, die in dieser Zeitschrift publizieren möchten, stimmen den folgenden Bedingungen zu:

a) Die Autor/inn/en behalten das Copyright und erlauben der Zeitschrift die Erstveröffentlichung unter einer Creative Commons Lizenz, die es anderen erlaubt, die Arbeit unter Nennung der Autorenschaft und der Erstpublikation in dieser Zeitschrift zu verwenden.


b) Die Autor/inn/en können zusätzliche Verträge für die nicht-exklusive Verbreitung der in der Zeitschrift veröffentlichten Version ihrer Arbeit unter Nennung der Erstpublikation in dieser Zeitschrift eingehen (z. B. sie in Sammelpublikation oder einem Buch veröffentlichen).

 

Schutz persönlicher Daten

Namen und E-Mail-Adressen, die auf der Website der Zeitschrift eingegeben wurden, werden ausschließlich zu den von der Zeitschrift angegebenen Zwecken verwendet, zu keinen anderen und nicht von Dritten.