Die Gezeiten – eine schrittweise Einführung in ein komplexes Thema

Rainer Müller

Abstract


Die Gezeiten zählen zu den Themen im Physikunterricht, die notorisch von Lernschwierigkeiten begleitet sind. Deren Ursache liegt darin, dass hier verschiedene „Problemfälle“ der Physik zusammenkommen. Je nach Argumentationsmuster bei der Einführung der Gezeiten sind das (1) unanschauliche Bewegungen der beteiligten Körper Erde und Mond, (2) die Argumentation mit Zentripetal- bzw. Zentrifugalkräften und (3) die Schwerelosigkeit. Im vorliegenden Artikel wird für ein schrittweises Vorgehen vom Einfachen zum Komplexen plädiert. Die Stationen sind dabei: der frei fallende Kasten im inhomogenen Gravitationsfeld, Weltraumseile, das Jupiter-Io-System, das Sonne-Erde-System und erst zum Schluss das Erde-Mond-System.

Schlagworte


Gezeiten; Weltraumseil; Jupiter; Io; Ebbe; Flut

Volltext:

PDF


© 2002-2016 Internetzeitschrift: Physik und Didaktik in Schule und Hochschule (ISSN 1865-5521) - Einstiegsseite