Das Astronomische Praktikum an der Universität Jena - Moderne und Tradition

Olaf Fischer

Abstract


Theorie und Praxis sind untrennbare Bestandteile einer Berufsausbildung. Im Rahmen der Ausbildung von Astronomielehrern und von Diplomphysikern mit der Vertiefungsrichtung Astronomie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena stellt das Astronomische Praktikum einen wesentlichen Lehrabschnitt dar, der sich dem Erwerb von Grundlagenkenntnissen in diversen Vorlesungen und Seminaren anschließt (für Studenten mit dem Nebenfach Physik ist das Astronomische Praktikum eine wahlobligatorische Lehrveranstaltung). Im Folgenden soll dieses Praktikum in seiner Spezifik vorgestellt werden. Dazu werden zunächst die konzeptionellen Leitlinien sowie die organisatori-schen Besonderheiten dargestellt, um im Anschluss die inhaltliche Ausgestaltung inklusive einiger didaktischer Gedanken beispielhaft zu verdeutlichen.

Volltext:

PDF


© 2002-2016 Internetzeitschrift: Physik und Didaktik in Schule und Hochschule (ISSN 1865-5521) - Einstiegsseite