Boltzmann-Verteilung und Massenwirkungsgesetz

Friedrich Karl Schmidt

Abstract


Der Beitrag enthält eine Darstellung, die das Gewinnen von Boltzmann-Verteilung und Massenwirkungsgesetz aus einem Ansatz ermöglicht. Die Ableitung der Gesetze beruht auf einer leicht durchschaubaren Entropiebilanz und sollte in dieser Form auch an Schüler vermittelt werden können. Die verwendeten Formeln aus der Kombinatorik können im Bedarfsfall relativ leicht durch Abzählen der Realisierungsmöglichkeiten erhalten und deshalb auch auf Basis von Sekundarstufe I - Mathematik verstanden werden.

Volltext:

PDF


© 2002-2016 Internetzeitschrift: Physik und Didaktik in Schule und Hochschule (ISSN 1865-5521) - Einstiegsseite