Hologramme mit GeoGebra

Roger Erb

Abstract


Holografie ist ein Thema aus der Optik, bei dem zum einen grundlegende Ideen der Beugung zur Anwendung kommen und das zum anderen das Interesse von Schülerinnen und Schüler weckt. Allerdings sind Hologramme experimentell nur mit großem Aufwand zu erstellen, und ihre Wirkungsweise ist nicht leicht zu verstehen. Daher wird als erster Schritt die Verwendung computererzeugter Fresnel’scher Zonenmuster empfohlen. Hierfür kann die Mathematiksoftware GeoGebra verwendet werden. 


Volltext:

Beitrag DD 10.04


© 2010-2016 Internetzeitschrift: PhyDid B - Didaktik der Physik - Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung (ISSN 2191-379X) - Einstiegsseite