Experimentieren im Physikunterricht - Welche Ziele verbinden Lehrkräfte mit dem Experimentieren?

Fadime Karaböcek, Roger Erb

Abstract


Experimente spielen im Physikunterricht eine zentrale Rolle. Demgemäß gibt es zahlreiche Forschungsarbeiten, die sich diesem besonders wichtigen Teil des Physikunterrichts widmen. Viele dieser Arbeiten haben sich bisher intensiv mit dem Nutzen von Experimenten für Schülerinnen und Schüler und mit Mustern des Experimentierens im Unterricht beschäftigt. Forschungsdefizite bestehen demgegenüber bei der Beschreibung der Experimentierabsichten von Lehrkräften. Im Beitrag wird ein Dissertationsprojekt vorgestellt, welches einen Beitrag zur Beschreibung dieser Absichten im Zusammenhang mit dem Experimentieren im Unterricht leisten möchte. Im Rahmen einer Untersuchung soll sowohl ein Einblick in die Experimentierabsichten als auch in die Experimentierpraxis von Lehrenden im Physikunterricht erhalten werden. Weiterhin werden in diesem Zusammenhang Ziele, die Lehrerinnen und Lehrer mit der Durchführung von Experimenten im Physikunterricht erreichen möchten, erhoben. Im Beitrag werden Ziele und Methoden des Projektes vorgestellt.

Schlagworte


Physikunterricht; Experimente, Lehrkräfte, Theorie des geplanten Verhaltens

Volltext:

Beitrag DD 17.43


© 2010-2016 Internetzeitschrift: PhyDid B - Didaktik der Physik - Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung (ISSN 2191-379X) - Einstiegsseite