Untersuchung von Schülerforschungszentren mit Hilfe von Interviews

Tim Niels Plasa, Karsten Rincke

Abstract


Der Artikel berichtet über den Fortgang einer Untersuchung im Kontext von Schülerforschungszentren, die sich u.a. mit der Frage befasst, wie solche Zentren von Schülern/innen wahrgenommen werden. In diesem Artikel soll es darum gehen, in welcher Weise sich das Ausmaß an Wettbewerbsorientierung von Schülerforschungszentren auf bestimmte sozialklimatische Parameter auswirkt.

Es soll ein Interviewleitfaden für halbstandardisierte Interviews vorgestellt werden. Hinzu kommt die Darstellung von Ergebnistendenzen nach Durchführung erster Interviews. Die Interviews sollen die Wahrnehmung bestimmter Merkmale der Lernumgebung erfassen. Dabei sollen als Komponenten des Sozialklimas die Themenkomplexe Kohäsion, Motivation, Betreuung/ Arbeitsmethodik und Wettbewerb untersucht werden.

Durch die Aufklärung dieser Fragen kann die Wahrnehmung der Schüler von Schülerforschungszentren und der Einfluss von Wettbewerben auf die Projektarbeit besser verstanden werden.


Schlagworte


Interviews, Schülerlabor, Schülerforschungszentrum

Volltext:

Beitrag DD 05.01


© 2010-2016 Internetzeitschrift: PhyDid B - Didaktik der Physik - Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung (ISSN 2191-379X) - Einstiegsseite